Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

comm1comm2WAHNSINN...!!!!
DASS UNSER COMMANDOFRED ZU DEN HÄRTESTEN UNTER DER SONNE GEHÖRT, HAT ER JA SCHON OFT GENUG BEWIESEN, ABER DIE FOLGENDEN BILDER...............
NORDPOL KANN AUCH NICHT ANDERS SEIN. HUT AB, GROSSE VERBEUGUNG!

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

fred3Extreme Schneelage in Ybbsitz-Prolling.
Die Hauptstrasse von Ybbsitz nach Prolling
war wegen Lawienengefahr gesperrt.
Die Zufahrt über eine Forststrasse (kl. Kripp)
war mit Schneeketten fahrbar.
Wie immer ein feines Treffen, mit allen
Vorkommnissen, wie wir es gewohnt sind,
und es geht weiter, nächste Woche auf die
Augustusburg bei Chemmnitz/Sachsen
(Dunkeldeutschland).
Grüsse Euer COMMANDO-Fred!


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

august1FRED COMMANDO ON TOUR.....
da braucht man eigentlich
nix mehr dazu schreiben....
kalt, kälter am kältesten...
entbehrungen, gefährliche
kilometer usw... begleiten jede
seiner ausfahrten, nixweiss einer der
letzten abenteurer dieser erde...
THAT`S COMMANDO FRED...
diashow am ende des beitrages!!!!!


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

isel1Das Osttiroler Russentreffen findet immer am 3. Wochenende im Jänner statt.

Veranstaltet wird es vom Wirt des ehemaligen MOHO Hotel Iselsbergerhof, welches in der Ortschaft Iselsberg, an der Strecke Lienz - Winklern im Mölltal liegt. Dort wird auch übernachtet, also kein Zelt, sondern warmduschen.
Ich fuhr am Freitag die Anreise alleine, S36 - Scheifling-Murtal-Turrach-Radenthein-Millstätter See-Spittal-Drautal-Greifenburg-Lienz-Iselsberg. Begrüssung, Essen, Bier, Bier..........Kopfweh.

Bei der Abfahrt Turrach, Kärntner Seite, mündet die Nockalmstrasse ein. Da gibt es 2 Fotos DSC 020+030, wo im Sommer, bei der Honda-Club 4-Tagesausfahrt, unser Dr. Stern (Embi) a Brezn grissn hot. 030-rechts Richtung Kreuzung. Dr. Stern-Platz.


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

harry01....einen freund zu verlieren, ist in jedem fall bitter,
einen guten freund zu verlieren, hinterlässt ein
nichtzufüllendes vakuum....das ist uns allen klar.
dass wir einen guten freund verloren haben, hat
die immense trauerteilnahme am begräbnis gezeigt.
auch die gedenkfeier war überdurchschnittlich mit
harrys weggefährten gefüllt....
die überaus perfekte organisation in einer absolut
perfekten umgebung hat dazu beigetragen, dass
diese veranstaltung (so hoffe ich) tief in unserem
bewusstsein verankert bleibt. vielen dank dafür...


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

tauern1unser eskimo-fred war diesmal mit der
anneliese applaus unterwegs, denn : GETEILTER FROST IST HALBER FROST...

freude lasst euch also von der kälte am tauern berieseln....fia mi is des nix...!!!

 

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

russen1Ein anstrengendes Wochenende, gutes essen trinken und mit Enduroeinlagen der gefährlichen Art.

Hangschrägfahrten mit dem Beiwagen bergseitig, machten einen Beifahrer notwendig, den ich und einige andere sich ausleihen mussten, um nicht mit einem seitlichen Überschlag in einem Bachbett zu landen.

Wir waren wieder einmal schweissgebadet, und mussten den Flüssigkeitsverlust am Abend wieder auf Normalstand stellen.

Grüsse an alle SÄCKE - Commandofred


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

0001logo.schwarzDas Kreuzbergtreffen, bei Leibnitz in der Südsteiermark, ist das letzte Treffen des heurigen, viel zu kurzen Winter`s.

Am Samstag kamen kurzzeitig schon unangenehme Sonnenstrahlen durch die Wolken, und wir mussten in einen Weinkeller flüchten, um uns bei Schilcher + Schweinsbraten auf die kommende, trostlose und Motorradlose Zeit vorzubereiten. Einige flüchten in die Antarktis zu den Pinguinen, andere auf`s Packeis in die Beringstrasse.

Ich lege jetzt mein Saisonkennzeichen zurück, und hau mich nach Groß Enzersdorf, zum Eskimo/Iglo Kühlhaus, um zwischen Fischstäbchen und Rahmfisolen den Sommer zu überleben.

Grüße Euer COMMANDO-FRED


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

logo.fred1COMMANDO - FRED....EINER DER LETZTEN ABENTEURER DIESER ERDE!!!

AM 4. + 5. NOVEMBER, GAB ES FÜR UNSERE NORDPOLBIKER DIE SAISONERÖFFNUNGSTOUR ZUM ABKÜHLEN, INS WALDVIERTEL....DORT WURDEN SIE AUCH PROMPT UNTERKÜHLT...

Am Anfang eine sommerliche Ausfahrt mit bis zu + 15 Grad. Im Zillertal, entstand langsam eine kernige Wetterumstellung, die die ganze Aktion so interressant machte, wie wir es gewohnt sind...... und das ganze am 8. bis 10.Dezember 06

 


Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

logo.fred1UNERMÜDLICH JAGT COMMANDOFRED DEN TIEFSTTEMPERATUREN NACH...... OBERSIEJEDARWISCHT????

Ein neues Wintertreffen zu Sylvester, im Tanner Moor/Mühlviertel OÖ.

Zum ersten mal, organisiert von Andreas Öttl, der die Ausschreibung etwas zu spät herausgebracht hat. Dieses Treffen wird es wiedergeben, und weil es jetzt bekannt ist, werden es nächstes mal mehr Teilnehmer werden.

Hier muss jeder im Zelt übernachten. Der Wirt hat keine Zimmer, aber alles andere. Am Sonntag wurde eine spektakuläre Endurorunde gefahren, die man sich in der Sommersaison anschauen sollte.


Newsletter Abonnieren

Link zur alten Homepage

mit mir kommt Ihr zur alten Homepage
mit mir kommt Ihr zur alten Homepage

 

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
nach oben