….liebe klubmitglieder, geschätzte freunde…..

am 28.Juli 2022 – haben wir uns von einem der „GROSSEN“ – der
österreichischen musikszene verabschieden müssen.
JOHANN „PROFI“ ZEKAR mastermind der „COMMANDER PROOF BAND“
hat sich aufgemacht, um die ewigen jagdgründe zu erkunden…..
nach einem angemessenen abstand zur verabschiedung, werden wir
euch einen kleinen beitrag erstellen…….

Mobirise

feuerhalle simmering, saal 1 – eine stimmige aufbahrung für den „PROFI“,
der zeitlebens die hand an der gitarre hatte, und mit dem mikro – auf
du und du war……toller musiker!! (das letzte mal in „action“ konnten wir
ihn bei einem unserer ONTHEROAD-festln – auf der alm sehen, wo er
teil der band um RUDI BIBER war, habe damals lange mit ihm über
vergangene, bessere zeiten geplaudert…..)

Mobirise

….wenn man dann am sarg eines freundes steht, wird einem bewusst,
wie bedeutungslos vieles war, nachdem wir gestrebt haben…. der
sensenmann macht mit einem streich all dem ein ende, wofür man sein
leben lang gekämpft hat…..schrecklich!

Mobirise

in anbetracht der bekanntheit der commander proofband, war ich
persönlich überrascht, dass nur knapp 30 trauergäste erschienen
sind. für mich a wengl unerklärlich…..

Mobirise

worte des abschieds wurden von PROFIS tochter und einem seiner
besten freunde gesprochen……

Mobirise

ja und dann…..verbleibt immer der moment des letzten LEBEWOHLS,
wenn der sarg im finsteren schacht verschwindet…..ein leben voller
musik ist endgültig aus……unwiederbringlich!

Mobirise

aus unserem kreis haben leider auch nur 3 „ALTE SÄCKE“ die
trauerfeier besucht. ein immer kleiner werdender teil der LEGENDÄREN
WESTPARTIE…..der einfach auch am rande der ewigen jagdgründe
steht, auf wartepositionwer weiss – wie lange WIR noch standhalten
können……

Mobirise

HANS „PROFI“ ZEKAR, war in den 70er-jahren des vorigen jahrhunderts,
im vergangenen jahrtausend – oft ein teil von unserer motorradgang…
er hat damals sehr intensiv versucht, unserem „SCHWEINEPRINZ
PETER PLATZER“ - a poar griffe auf der gitarre beizubringen – eine echt
mühsame gschicht - ich war zeuge. ich habe auch noch eines der plakate
ausgegraben, die ich damals für den „CAMERA CLUB“ und für das
soundhouse „FOR MUSIC“ gemacht habe…..war eine tolle zeit
(WÄU MA NO GONZ JUNG WOARN)
LEB WOHL KUMPEL „PROFI“ – GROSSEN RESPEKT!

Mobirise

HIER GEHT’S ZU DEN BEITRAGS-VIDEO-BILDERN→

© Copyright 2022 KDAS - Alle Rechte vorbehalten

Build your own website with Mobirise